Logo der Musay Music School

Frédérique Gulikers

Lehrer an der musay music school

Frédérique Gulikers

Frédérique Gulikers, geboren 1990 in Gouda (Niederlande) erhielt im Alter von neun Jahren ihren ersten Geigenunterricht. 2009 begann sie ihr Bachelorstudium bei Eeva Koskinen an der Musikhochschule Utrecht. Vier Jahre später schloss sie ihr Studium mit Auszeichnung ab. Im Oktober 2013 begann sie ihr Masterstudium bei Prof. Elisabeth Kufferath an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Frédérique Gulikers tritt regelmäßig in verschiedenen Orchestern und Kammermusikensembles im In- und Ausland auf. Auch als Solistin war sie mehrere Male zu hören. Neben ihrem Studium und ihrer aktiven Musikertätigkeit hat sie viel Interesse und Freude am Unterrichten. Bereits während der künstlerischen Ausbildung in Utrecht besuchte sie pädagogische Seminare und sammelte als Privatdozentin für Geige ihre ersten Erfahrungen.

Zurzeit ist Frédérique Mitglied des im Herbst 2013 gegründeten Daphnis Quartetts, das bei Prof. Oliver Wille an der HMTMH studiert und in Akademien verschiedener Festivals, wie zum Beispiel „Heidelberger Frühling“ und „Sommerliche Musiktage Hitzacker“ zu hören war. Nach ihrem Debutkonzert mit Rundfunkaufnahme im NDR Sendesaal Hannover haben sie an zahlreichen Meisterkursen (von z.B. Eberhardt Feltz, Rainer Schmidt und Donald Weilerstein) teilgenommen und gehen inzwischen einer regelmäßigen Konzerttätigkeit nach.

Twittern
Partnerseiten | Impressum