Logo der Musay Music School

Anite Stroh

Lehrer an der musay music school

Anite Stroh

Seit Oktober 2011 ist Anite Studentin an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover bei Prof. Krzysztof Wegrzyn.

Sie begann ihre Geitenausbildung als 4 jährige bei V. Goldfeld. Im Jahre 2005 wechselte sie zu Frau Prof. Netchiporouk- Bron und bestand gleichzeitig die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule Lübeck (Klasse Prof. M. Egelhof).
Im Oktober 2010 wechselte sie an die Hochschule für Musik und Theater, Rostock (Klasse. Prof. P. Munteanu). Im Jahre 2011 nahm Anite Stroh das Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover bei Prof. K. Wegrzyn auf.


Im Jahr 2004 errang Anite beim „5. Concorso Internationale Valsesia Musica juniores“ (Italien) als jüngste Teilnehmerin den 1.Preis. Einen 1. Preis bei dem Wettbewerb des „Lions -Clubs“ für zwei Streichinstrumente gewann Frau Stroh mit Lucas Wecker 2005. Ihr weiterer Erfolg auf internationaler Ebene zeichnet sich vor allem durch den 1.Preis (als jüngste Teilnehmerin) bei dem „6.Concorso de Instrumentos de Arco Julio Cardona“ in Portugal (Covilha) 2007 aus.
Ihre Konzerttätigkeit, nicht nur als Solistin sondern auch als Orchestermusikerin, führte sie schon in zahlreiche Konzertsälen Norddeutschlands, so auch nach Hamburg - sie war mehrfach u.a. in der Laeiszhalle und im Rathaus, CCH und Mozartsaal in Hamburg zu hören, in Lübecker Rathaus sowie im Colosseum (Lübeck), u.v.m.
In den Jahren 2005-2011 war sie Stipendiatin des Jugend musiziert Fördervereins e.V. und seit dem Jahr 2007, wurde Anite Stroh als Stipendiatin in die Oscar und Vera Ritter –Stiftung aufgenommen.

Anite Stoh spielt eine Violine von "Lorenzo Ventapane", Neapel, die im Jahr 1806 gebaut wurde. Es ist eine Leihgabe aus dem Fond der „Deutschen Stiftung Musikleben“.

Twittern
Partnerseiten | Impressum